Seit über einem Jahr leben wir im Ausnahmezustand. Unser Leben wird bestimmt von drastischen Einschränkungen, die Aussicht auf Normalität rückt aktuell wieder in weite Ferne. 

 

Ich empfinde es als meine Pflicht, diese Zeit zu dokumentieren. Ich möchte zeigen, wie das Leben auf den Straßen und Geschäften zur Zeit aussieht: Gastronomien, Hotels, Künstler, Selbstständige & Einzelunternehmer kämpfen um ihr ihre Existenz (mich selbst eingeschlossen).

 

Mit diesem ehrenamtlichen Projekt möchte ich etwas Gutes erschaffen. Ich möchte kleine, individuelle Unternehmen unterstützen, ihnen meine Zeit & Aufmerksamkeit schenken und Hoffnung geben. Ich möchte die Wahrheit zeigen, mit Fokus auf die schönen Dinge im Leben. Denn was wären wir ohne sie?!

leben & arbeiten im lockdown

Lockdown2.0_inallerMunde_032021_URTESTUR
 

Möchtest Du bei meinem Projekt mitmachen?